Jung, attraktiv und vital alt werden

Mit 60 noch so aussehen wie mit 40 und als 80-Jähriger noch alles unternehmen können – wer wünscht sich das nicht? Das Geheimnis zum Jungbrunnen und Anti Aging liegt unter anderem in der Ernährung, Bewegung und unserer geistigen Einstellung. Nicht selten bin ich völlig überrascht, wie cool heute 80jährige Damen chic gedressed auf Achse sind und vergnügt von ihrer letzten Golfrunde mit den Freundinnen berichten. Das wäre klasse und ein lohnendes Ziel – mit 80 noch Cabrio fahren und das Leben ohne Zipperlein voll geniessen! Was kann man tun, um das Alter auszubremsen? Als Abnehm-Expertin ist mir das Thema ganz wichtig und hier habe ich für Euch ein paar Tipps:

1. Sich und andere lieben und Spaß am Leben haben

Wer bei sich und anderen Menschen das Positive sieht und die Dinge so annimmt, wie sie sind, vergeudet nicht unnötig seine Energie. Im Fluß des Lebens mitschwimmen und darauf vertrauen, dass alles immer wieder gut wird, wenn das Leben uns seine Aufs und Abs serviert. Wenn wir unsere Mitmenschen als unsere Lehrer betrachten, auch wenn sie uns manchmal ärgern, dann lernen wir viel über uns und das Leben. Unser Glauben versetzt Berge, auch beim Erhalten der Gesundheit. Wenn ich einmal Schönheit und Vitalität ernten möchte, muß ich während meines Alterungsprozesses das Richtige säen. Und mir mein Ziel schon einmal stecken: ich werde im hohen Alter noch eine attraktive, unternehmungslustige, verrückte Person sein, die die Enkel noch cool finden.

2. Ausreichend gutes Wasser trinken

Viel zu trinken ist sehr wichtig, da unser Körper zu 70 % aus Wasser besteht. Besonders gut eignen sich stilles Wasser und Tees. Zweieinhalb Liter pro Tag sollten Sie über den Tag verteilt zu sich nehmen, im Sommer können es auch drei Liter sein. Grüner Tee oder auch grüner Hafertee wirken antioxidativ und fängen freie Radikale ab und haben eine Anti Aging Wirkung.

3. Leichtes Anti Aging Food – regelmäßig richtig Essen

Mediterrane Kost, die frisch und abwechslungsreich ist, versorgt uns mit den wichtigsten Bausteinen, Vitaminen und Ballaststoffen. Fisch, Hühnchen, mageres Fleisch und Soja sind wichtige Eiweißlieferanten. Obst, Gemüse, gesunde Fette und Öle, Nüsse sowie stoffwechselaktive Gewürze sollten ebenfalls häufig gegessen werden. Vollkornprodukte, Nudeln, Reis, Kartoffeln und zuckerarme Müslis bringen wichtige Energie als Kohlenhydrate. Verzichten Sieauf Weißmehlprodukte. Achten Sie auf gesunde Salze wie Himalayasalz oder Bergkernsalz.

4. Bewegung immer mit Freude

Einen großen Anti Aging Effekt erzielen Sie mit regelmäßigem Ausdauersport wie Walking, Schwimmen und Radfahren. Bewegung sollte Spaß machen. Besonders frische Luft und Sonnenlicht tun dem Körper gut. Exzessiver Sport beansprucht den Stoffwechsel zu stark, wodurch erneut Sauerstoffradikale entstehen, welche die Alterung der Zellen beschleunigen.

5. Genügend Schlaf für beste Regeneration

Optimal für die Anti Aging Wirkung sind 7 bis 8 Stunden pro Nacht, am Wochenende dürfen es auch mal 9 Stunden sein. Im Schlaf erholt sich unser gesamter Organismus und deshalb regenerieren sich auch unsere Zellen. Abwehrkräfte werden gestärkt, außerdem erneuern sich Haut, Nägel und Haare.

6. Alkohol in Maßen ist Kosmetik für die Gefäße

Zu viel Alkohol beschleunigt nachweislich die Hautalterung, weil er der Haut Flüssigkeit entzieht. Alkohol in angemessener Dosis in Form von Wein kann nicht schaden. Polyphenole gelten als Radikalfänger. Sie können Fältchen vorbeugen und die Abwehrkräfte stärken. Bei Kosmetik bewahren die Inhaltsstoffe von Weintrauben die Elastin- und Kollagenfasern der Haut vor dem Verfall, außerdem binden sie Hyaluronsäure, einen Feuchtigkeitsspender.

7. Rauchen bleiben lassen

Nikotin ist ein gefährlicher Stoff für unseren Organismus und besonders für das Aussehen. Besonders Herz, Gehirn und Gefäße werden in Mitleidenschaft gezogen, außerdem nimmt der Sauerstoffgehalt des Blutes ab, so dass die Zellen schlechter versorgt werden.

8. Übergewicht auf ein gesundes Gewicht reduzieren

Übergewicht und besonders ungesundes Bauchfett ist ein Risikofaktor, den man auf jeden Fall angehen sollte. Wer schlank ist, sieht attraktiver aus und kann sich viel besser bewegen. Ein guter Stoffwechsel ist der Schlüssel, um genußvoll zu Leben und gesund zu bleiben. Denn wer möchte schon die Risiken von Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Krebs, Gelenkbeschwerden und weitere Krankheiten erhöhen, wenn man diese durch einige Kilos leichter deutlich reduzieren kann? Auch bis ins hohe Alter ist erfolgreiches Abnehmen möglich. Unsere vitalen Teilnehmer über 70 oder 80 Jahre haben dies mehrfach beeindruckend bewiesen. Und ihr metabolisches Alter um mindestens 10 Jahre verjüngt. Uns sie sehen natürlich noch viel jünger aus!

9. Stress abbauen und entspannen

Sorgen Sie für häufige Glücksmomente in Ihrem Leben, denn die dabei freigesetzten Glückshormone haben eine heilende Wirkung auf Körper, Geist und Seele und fördern das Anti Aging. Entspannung ist angesagt, um einen Ausgleich für die Anspannung im Alltag zu schaffen. Sauna, Spaziergänge, Musik, Meditation oder Entspannungsübungen halten jung und leistungsfähig.

10. Zuckerkonsum reduzieren

Zu viel Zucker ist nicht nur ungesund und macht dick, sondern fördert die Alterung des Körpers. Zuckermoleküle gehen nämlich mit dem körpereigenen Eiweiß starre Verbindungen ein, so dass Gewebe und Organe an Elastizität verlieren. Der Verzicht auf Süßspeisen und Leckereien in Maßen machen schöner und schlanker.

Christine Barde. Mehr Infos zum Abnehmen unter : http://www.easylife-abnehmen.de

Ein Gedanke zu “Jung, attraktiv und vital alt werden

  1. Abnehmen leicht gemacht schreibt:

    Hallo, sehr gute Tipps, vor allem hat mir dieser mit dem Zuckerkonsum reduzieren am besten gefallen, allein aus dem gesundheitsschädlichen Aspekt ist Zucker ein absolutes No GO. Ich werde einige Tipps umsetzen, und mal schauen wie ich in 10 Jahren aussehen werde:) Das rauchen habe ich ebenso bereits aufgegeben, wie oben beschrieben. JUHU Freu mich voll*)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s