Alleine Abnehmen klappt nicht

Warum scheitern so viele Menschen, wenn sie einfach nur ein paar Kilos abnehmen möchten? Ist doch ein Kinderspiel: einfach weniger essen und Sport machen, dann klappt das schon! Von wegen. Wenn das so wäre, hätten wir lauter schlanke, aktive  Sporttreibende, die sich toll ernähren und tausende Dicke, die zu viel essen und nur als Couch-Potatoe rumlungern. Es ist in Wahrheit aber ganz anders. Die Modetrends der Schlankheitsberater in den Hochglanzmagazinen lassen sich ja gerne immer etwas Neues einfallen, damit alle Abnehmwilligen wie die Lemminge hinterherspringen. Ich kann verstehen, warum viele frustierte Männer und Frauen sich in dieser Situation im Kreis drehen. Wie soll denn in unserem Lebensmittel-Supermarktdschungel ein Berufstätiger einkaufen, bei kilometerlangen Einkaufsregalen mit tausenden von angeblich gesunden, schlank machenden Light-Produkten, die sowieso schon essfertig oder in Null-Komma-Nichts zubereitet sind? Aber nicht wirklich halten, was sie versprechen.

Kalorien sparen  – einfach weniger essen empfehlen noch immer viele Ärzte. Keine Kohlenhydrate, die bösen Nudeln sind ja schuld an unserem Übergewichts-Dilemma. Bloß kein Fett, alles nur noch fettreduziert aus der Diätabteilung, es könnte ja dick machen. Und Eiweiß am besten künstlich mit Vanillegeschmack als Drink – dann muß man auch nicht mehr Kochen. Und nach 18 Uhr wird jegliches Essen direkt in die Fettspeicher geschaufelt – Dinnercancelling ist im Trend. Ein Angstszenario für Abnehmwillige, die öffentliches Schlemmen mit Freunden im Restaurant am liebsten vermeiden. Und wenn, ein Teller Spaghetti oder ein Dessert auf gar keinen Fall mehr erlaubt ist.

Mehr als die Hälfte der Männer und Frauen in unserem Land – aber eigentlich bald überall auf der Welt – ist übergewichtig. Es ist nicht nur das mollige Aussehen, was unglücklich macht. Vor Jahren war man noch schlanker und erinnert sich an das tolle Kleid bei der Konfirmation oder Hochzeit. Doch jetzt hat sich noch der Blutdruck gesteigert und beim Treppenlaufen muß man schnaufen und öfter stehen bleiben. Es kneifen die Klamotten und shoppen wird zum Drama. Doch was tun? Scheinbar helfen die vielen Ratgeber, Schlankheitsbücher, Kurse und Videos nicht wirklich, weil jeder etwas anderes sagt.

Es gibt Gründe, warum Du Deine Wunschfigur nicht erreichst

  • Du stehst Dir selbst im Weg, weil es bisher noch nie wirklich geklappt hat
  • Du siehst zwar das Ziel, aber weißt nicht, wer Dir hilft und Dich unterstützt
  • Du hast Angst zu versagen, also fängst Du gar nicht erst an
  • Du bist skeptisch, wenn es jemand wirklich geschafft hat
  • Die anderen warten nur darauf, dass Du dann wieder zunimmst
  • Du hast keine guten Trainer, Experten und Sparringspartner wie ein Fußball-Team, die Dich voll unterstützen und motivieren

Die meisten Abnehm-Programme scheitern in den ersten 5 Tagen. Deshalb finde ich es wichtig, dass Du so oft es geht, motiviert wirst und Ernährungsfehler gleich am Anfang zu vermeiden lernst. Je besser man geschult wird, um so weniger fällt man auf die Fallen der Lebensmittelindustrie herein. Aber am wichtigsten beim Abnehmen ist der erste Schritt, ein klares Ziel, gute Vorbilder, schnelle Erfolge, nette Leute, zu denen Du Vertrauen hast und die Dir sagen, wie es richtig geht und dann mußt Du es nur noch selbst machen. Dich selbst belohnen und Dir dann auf die Schulter klopfen, wenn es Komplimente hagelt…

Mehr Infos zum Abnehmen unter easylife-abnehmen.de

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s